Vom Selbermachen

Als wir in dieses Haus gezogen sind, stand ziemlich schnell fest, dass wir dem Krümel eine der unteren Schubladen ganz als seine eigene einrichten. Wo er alles hat, was er selber für ein Frühstück braucht, oder sich mal im Sommer schnell einen Becher holen kann.

Immerhin war er damals gerade erst 2 geworden und das klappte wirklich gut. Auch an das Müsli und die Milch kommt er dran, so kann es hin und wieder mal passieren, wenn Muddi und Vaddi noch nicht so richtig aus dem Bett kommen, dass der Krümel unten schon am rumfuhrwerken ist und sich sein Frühstück selber macht :) (keine Bange, im Regelfall genießen wir schon ein gemeinsames Frühstück am Wochenendende….  – am besten mit selbstgemachten Brötchen ;) )

Inspiriert wurde ich damals durch den Blog Eltern vom Mars. Auch wenn ich jetzt nicht mit allem, was nach Montessori geht was anfangen kann, so finde ich die ein oder andere Idee durchaus nachahmenswert.

Wie handhabt ihr das mit euren (Klein-)Kindern?

krümels-schublade

Hinterlasse eine Antwort