Durchschlafsack für das Septemberbaby

Für den Krümel hatte ich damals schon öfter einen Schlafsack genäht, auch zum wiederholten Male. Allerdings hatte ich erst in den größeren Größen damit angefangen. In ganz klein hatten wir damals eins zwei ausgeliehene. Und da ich nicht weiß, ob man in der neuen Klinik einen als “Werbegeschenk” bekommt und ich mich nicht darauf verlassen möchte, hab ich mich an die Maschine gesetzt und ein Mini-Säckchen in Gr. 50/56 geschustert.

Ich muss ja schon ehrlich sagen. Ich glaube ich bin eher der “Jersey-Typ” :D Ich merk immer wieder, dass mich Dinge mit Webware viel mehr fordern. Ob der Reißverschluss deswegen ein bisschen wellig drin sitzt, ich weiß es nicht. Er ist auf jeden Fall “nutzbar” und wenn man nicht zuuuu genau hinguckt eigentlich auch ganz schön. In jedem Fall ist er ein Unikat und mit Liebe zusammengeklöppelt. Das weiß das Septemberbaby mit Sicherheit zu schätzen ;)

IMG_9183-copy

IMG_9191-copy IMG_9186-copy

Schnitt: Durchschlafsack von Thelina

4 comments

Hinterlasse eine Antwort