Zuckertoleranztest

Da hatte ich also letztens einen normalen Vorsorgetermin in meinem Urlaub, bringe den Krümel zum Kindergarten und fahre weiter in die Praxis. Auf dem Weg dahin nochmal ein kurzer Stopp beim Bäcker: Ein Croissant, ein Käsebrötchen und ein Latte Macchiato.

In der Praxis angekommen, spricht mich die Sprechstundengehilfin darauf an, dass wir ja noch garkeinen Termin für den Zuckertoleranztest gemacht hätten. Ich bestätige ihr, dass ich da auch schon dran gedacht habe, dass das auf meiner Liste draufsteht, was ich heute angesprochen hätte. Weil der „jetzt ja irgendwann“ sein müsste. (Es ist erschreckend wieviel man aus der ersten Schwangerschaft vergisst.) „Hätten Sie denn heute spontan eine Stunde Zeit?“ – „Äh, ja, theoretisch schon, aber ich habe mir gerade einen Latte Macchiato und ein Croissant reingepfiffen, bin also nicht nüchtern.“ – „Das muss auch nicht mehr. Beim kleinen Test, der auch nur eine Stunde dauert, muss man nicht nüchtern sein. Nur wenn der auffällig ist wird der große, der zwei Stunden dauert gemacht. Dazu muss man nüchtern sein.“

Ich bin spontan und lasse das Zuckerwasser über mich ergehen, gehe danach gemütlich zum Friseur, nach Hause und fahre in den Urlaub.

Aus dem Urlaub wiedergekommen finde ich eine Karte von meiner Frauenärztin im Briefkasten. Man hätte versucht mich telefonisch zu erreichen, ich sollte mich bitte mal in der Praxis melden. Kurze Panik, ob etwas mit dem Baby nicht stimmt. Dann denke ich, es kann eigentlich nur der Zuckertest sein. Und, Bingo: 100 Gummipunkte. Zuckertest leicht auffällig. Ich solle doch bitte einen Termin für den großen Zuckertest machen.

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Ich weise nochmal auf die Spontanität des Testes und mein ungesundes Auto-Frühstück hin… War ja klar, dass dann sowas dabei rumkommt.

Dennoch bete ich natürlich, dass es wirklich an der extra-Dosis ungesund an diesem einen Morgen gelegen hat und nicht wirklich irgendwas ist. Der große Test ist jetzt inzwischen eine Woche her. Man wollte sich bei auffälligem Ergebnis binnen 2 Tagen melden. Telefonnummern hatten wir vorher alle nochmal abgeglichen. Ich werte das Schweigen meines Telefons mal als gutes Zeichen ;)

One comment

Hinterlasse eine Antwort