3. Bloggeburtstag

Vor 3 Jahren schrieb ich meinen ersten Eintrag in diesem Blog. Er sollte mir als anonyme Plattform dienen über meinen aufkeimenden Kinderwunsch zu sprechen/schreiben. Schneller als erhofft wurde daraus ein Hibbel- und schließlich ein Schwangerschaftsblog. Heute ist der Krümel bereits fast 2 Jahre alt und wir bekommen Ende des Monats den Schlüssel für unser eigenes Haus. Es wird also nicht langweilig, auch wenn die Themen sich natürlich wandeln.

Dieser Blog ist für mich wie ein kleines Zuhause geworden. Und auch, wenn es natürlich Phasen gibt, in denen man nicht so oft schreiben kann (Reallife und so, ihr wisst schon ;) ) so freue ich mich immer über den Austausch mit euch. Den ein oder anderen habe ich über diesen Weg schließlich auch schon näher kennen gelernt und möchte dieses virtuelle Klein Bloggersdorf definitiv nicht mehr missen.

Darum möchte ich euch DANKE sagen und eine kleine Verlosung starten. Für die, die dem Bloggen auch ihr Herz geschenkt haben, oder es noch tun möchten. Und zwar lief mir dieses nette Buch letztens über den Weg: “Bloggst du schon?!” Es ist perfekt für alle, die gerne ihren eigenen Blog starten möchten oder noch in den Kinderschuhen stecken. Von die Einrichtung des Blogs, der Pflege und kleinen Tipps und Tricks findet man hier alles um den “Startschuss” zu wagen und ist somit bestens ausgestattet seine eigene kleine Heimat im Klein Bloggersdorf zu eröffnen. Auch gibt es immer wieder tolle Interviews mit bereits “alten Hasen”, die ihre Erfahrungen schildern. Man muss kein Computernerd sein, um in die Welt der Blogger einzutauchen. Das Buch hilft durch die ersten technischen Probleme hindurch und motiviert am Ball zu bleiben.

Ich hatte vor es für euch etwas ansprechend zu fotografieren, aber dann tapse der Krümel dazwischen und wollte es mitnehmen. Ich bat ihn es wieder hinzustellen, aber er musste es auch erstmal anschauen und versuchte sich dann im wieder aufstellen. Leben mit Kind halt. Dabei quatschte er übrigens immer was von “Unner Doff! Unner Doff!” =”Runter vom Stoff”. Das sag ich immer, wenn ich was am Zuschneiden bin und er dabei immer über den Stoff latschen muss. Er wusste also scheinbar ganz genau, dass er da eigentlich nicht rüber laufen soll ;)

Was müsst ihr tun?

Hinterlasst bis Ende Juli (31.7.2014 24:00) einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzählt mir über welches Thema ihr gern einen Blog schreiben würdet und warum euer Herzblut daran hängt. Dann landet ihr im Lostöpfchen.

Viel Glück! :)

5 comments

  1. Manuela S. says:

    Oh das Buch könnte ich wirklich super gut gebrauchen ;) Ich bin schon eine Weile am überlegen einen Blog zu starten, aber so ganz traue ich mich nicht, vor allem wegen der rechtlichen Aspekte, aber auch bei der technischen Umsetzung hapert´s noch. Da käme so ein Buch als Hilfe gerade recht. Es wäre bei mir in den besten Händen!!! Ach ja und ich würde übers nähen und backen/kochen bloggen. Mal sehn was sich thematisch sonst noch so entwickelt… LG Manuela S.

  2. Sylvia Espenhahn says:

    Ich würde liebend gerne einen Blog über das Reisen und Kochen schreiben. Leider bin ich so frustriert das es schon sooooo viele Blogs darüber gibt und ich die alle schön finde. Ich habe einen eigene Facebook Seite von meinem Hobby das nähen aber irgendwie finde ich neben Beruf, Hobby und Haushalt nie die Zeit noch was zu schreiben. Wenn ich was schreibe, bin ich nicht zufrieden da ich mir die Ideen fehlen. Warum reisen und Kochen? Weil ich es liebe, ich denke auch das Kochen auch immer ein bisschen wie Urlaub ist, denn Bei neuen Gerichten ist wie im neuen Urlaubsland alles ist anderes die Zutaten / Einheimischen haben ihre eigene Würze. Ich liebe es mich mit Rezepten aus dem Urlaubsland auf den Urlaub vorzubreiten oder mich daran zu erinnern. Dadurch haben ich auch schon viele Kochbücher aus dem Urlaub mitgenommen.
    Ich könnte noch sooooooo viel schrieben ;)
    Ich mag es deinen Blog zu lesen und ich freue mich schon auf den nächsten Blog und ich wünsche dir noch viele Bloggeburtstage
    Ganz liebe Grüße Sylvia

  3. Susanne says:

    Alles Liebe zum 3. Blog-Geburtstag :)

    Ich hab nach einiger Pause nun wieder den Versuch gestartet. Momentan ists aber noch irgendwie zäh und ich weiß noch gar nicht wohin mich das ganze diesmal führt. Klar, es wird wieder einiges an Kindercontent geben, ob ich über meine “Arbeit” mit der Natur schreiben will/kann, weiß ich noch nicht so recht.
    Mich würde auf alle Fälle sehr interessieren, welche Tipps das Büchlein so parat hat und deshalb hüpfe ich mal in den Lostopf.

    Viele Grüße
    Susanne

  4. anitaswelt says:

    Herzlichen Glückwunsch zum dritten Bloggeburtstag!!

    Mein Blog ist zwar nicht mehr gaaaaanz frisch geschlüpft, doch an weiteren Inputs bin ich immer interessiert. Sich von Zeit zu Zeit mal wieder zu hinterfragen und das ganze Konzept zu überdenken, kann nie schaden.

    Was mich zur Zeit sehr beschäftigt, ist das Thema Nachhaltigkeit in Kombination mit wiederverwendbaren Produkten. Diese Sparte würde ich gerne noch ausbauen.

  5. Miss_Ungeduld says:

    Ich habe ja vor 10 Jahren meinen ersten Blog aufgemacht und lange Tagebuch-Bloggen gemacht.

    Seit einiger Zeit schon zieht es mein Herz zum Thema Vegetarier/Veganer/selfmade… Ich würde gerne eine Seite machen, mit Tipps, Tricks und Erfahren zum Leben ohne tierische Produkte.

    Happy Birthday nachträglich!

Hinterlasse eine Antwort