Curry-Paste

Jede Woche trudelt unsere Biokiste mit leckeren Rezepten bei uns ein. Es ist spannend immer mal wieder etwas neues auszuprobieren. In der letzten/aktuellen waren die kompletten Zutaten für eine Curry-Paste enthalten und gleich ein Rezept, wo man diese drin verwenden kann.

Man muss dazu sagen, dass wir alles was so indisch angehaucht ist total mögen. Wir würzen gerne so Curry-mäßig und scharf darf es auch gerne sein.

Da hab ich also diese Paste zusammengerührt, eine Messerspitze probiert und mir pfiff es aus den Ohren :) Mei, war das scharf. Aber keine Sorge, man dosiert das ja Esslöffelweise auf ein Gericht für mehrere Personen. Und es war sooooo lecker, dass der Krümel (ja, der mag es scheinbar auch ;) ) seinen Teller hinterher ABGELECKT hat! :D DAS hatten wir auch noch nie.

Heute gibts erstmal die Paste. Morgen dann das exklusiv vom Krümel getestete Kartoffel-Brokkoli-Curry.

Gute Appetit!!!

Rechtsklick – “Bild speichern unter” bringt die volle Größe des Bildes zum Ausdrucken

currypaste

3 comments

    • sommerelfe says:

      Wir hatten den in unserer Bio-Kiste. Dementsprechend gibt es den auch im Hofladen dort. Mich weiß nicht, ob man vielleicht inzwischen im Real zb Glück hat? Der sieht ähnlich aus wie eine Ingwer-Knolle.
      Notfalls würd ich es mit dem Pulver probieren. Es wird ja hinterher püriert. Ggf fehlt dann nur ein wenig Feuchtigkeit.

      Du kannst ja erstmal auf die Suche gehen und notfalls die Pulver-Variante testen. :-)

Hinterlasse einen Kommentar zu Mella Antworten abbrechen