Babamama

mamababa

Unser kleiner Krümel legt momentan ein ordentliches Tempo vor. Es ist einfach zu niedlich, wie er momentan wieder ein bisschen “sprechen” versucht. Wir Elterntiere labern ihm ja regelmäßig vor “sag mal Mama!” “sag mal Papa!” :) Und bestimmt bilden wir uns das jetzt selber nur ein, aber wenn ihr mich fragt KÖNNTE das doch mal sowas werden ;)

Babamama

Bewegungstechnisch passierte doch eine Weile lang nicht so wirklich viel… er war glaub ich recht spät mit dem ersten Mal drehen zb. fing er dann an zu robben – rückwärts. Sehr lustig, wie er immer überall hingezischt ist und dann kam zb ein Tischbein und er hatte sich festgefahren. Natürlich: meckern! “Mama, ich komm hier nicht mehr weg!” Also musste man ihn aus seiner misslichen Lage befreien. :)

Und gestern saß ich an der Heizung, er auf der Krabbeldecke. Wippte im Vierfüßlerstand hin und her, entdeckte mich, wie ich mit dem PittyPlatsch an der Heizung saß. Der PittyPlatsch sagte “Ach du meine Nase! Quatsch Platsch!” Der Krümel guckte und grinste. “Ja, komm her zu uns!” und dann kam er. Zentimeter für Zentimeter. Immer wippend. Eine Hand vor die andere. Die Beine hinterher. Das ganze sah sehr wackelig aus, aber strahlte übers ganze Gesicht: “Mama, schau mal, ich krabbel VORWÄRTS!!!! Ich komme zu euch!” Und noch ein paar Zentimeter und noch ein paar. Man sah richtig den Stolz in seinem Gesicht über das, was er da gerade entdeckt hatte. Und ich bin geschmolzen innerlich. :)

Da ich als bekennende Twittersüchtige (das ist einfach immer, als wenn ihr alle mit im Wohnzimmer wärd *g*) das Handy nicht weit weg hatte, musste ich erstmal ein Video machen. Für den Papa. Damit der mir glaubt! :) Doch das wäre eigentlich garnicht nötig gewesen. Als der nach Hause kam und einen ganzen Stapel Werbung mit aus dem Briefkasten brachte, diese auf den Boden schmiss, kam – trapp trapp trapp – der Krümel angekrabbelt. :) (Papier wird hier gerne geknüllt und zerknittert – eine magische Anziehungskraft hat das Zeug!) Immer noch wackelig, aber eine ganze Ecke zügiger, als des Vormittags. Und trapp trapp trapp war er bei der Pflanze. Und trapp trapp trapp war er mit in der Küche.

Der Krümel hat seinen Vorwärtsgang gefunden. :)
(und es ist soooo Zucker!!!! Aber jetzt müssen wir hier erstmal einiges noch Babysicherer machen ;-) )

 

 

5 comments

  1. Ulli says:

    Hier auch seit heute. Und das mit den Zeitungen… hach, wie bei uns – die Entwicklungsstufen und die Faibles scheinen echt bei den Babys gleich zu sein. Hätte ich so früher nie gedacht.

  2. Judy says:

    Das mit dem Gebrabbel geht hier auch schon eine Weile. Er sagt schon “Mama”, allerdings glaube ich nicht, dass er das wirklich schon bewußt auf mich bezieht.

    Wippen im Vierfüßler tut er auch, allerdings rutscht er immer weg. Wir haben auch sehr glatte Böden. Da ist ihm das Robben wohl einfacher. Das macht er allerdings schon relativ lange und ziemlich zügig. Er kommt echt überall hin.

    Zerknülltes Papier – hier auch der Renner ;)

  3. Nicki says:

    Babygebrabbel ist das beste :D
    Hier ging es vor kurzen den ganzen tag mamamamama und ich bildete mir ein das muß einfach mama heißen obwohl es nix zu bedeuten hatte gg
    mittlerweile hat es sich wieder aus ge mamamama’t und wir sind wieder fleißig am vor sagen :D

Hinterlasse eine Antwort