Neuer Babyschlafsack

Unser Krümel wächst wie Unkraut :)

Deswegen sind die Babyschlafsäcke, die ich im November genäht hatte auch schon ohne viel Luft an den Füßen. Ein neuer musste her. Ein größerer. Und diesmal sollte er auch ein “Loch” bekommen, damit man den Krümel mal schlafender Weise im Maxi Cosi anschnallen kann und nach Hause transportieren kann.

Letzteres ist etwas stümperhaft geworden, aber nundenn…. So für’s erste Mal :D (Tipps werden gerne entgegen genommen ;) )

Den Autostoff habe ich schon lange hier rumliegen, allerdings war er zu klein, um die ganze Vorderseite des Schlafsackes damit auszustatten. So hatte ich es erst geplant. Daher ist das Muster eher aus der Not heraus entstanden, aber ich find es super mit den applizierten Kreisen. So habe ich auf die Rückseite gleich auch noch zwei gemacht. Finde ich total klasse. :) Und so schön easy einfach inne Runde nähen, das bekomm ich hin ;)

ssack06

ssack03

ssack02

ssack01

ssack04

ssack05

11 comments

      • Öhrchen says:

        Nein, ich bin dazu zu faul ehrlichgesagt. xD Eigentlich nähe ich nur Kram, den ich nicht so einfach kaufen kann oder zu teuer ist. ;)
        Außerdem habe ich dann plötzlich hohe Ansprüche an mich. Krumme Nähte machen mir nichts aus, wenn andere sie machen. Aber wehe ich mache das… D:

  1. Carmen says:

    Toll ist der geworden, sowas würde ich auch gerne mal nähen, kannst du vielleicht kurz angeben, woher du den Schnitt hast und wie du den Sack gefüttert hast? Vielen Dank!!

    • sommerelfe says:

      Hallo Carmen.
      Das Schnittmuster heißt Durchschlafsack und ist von Thelina.
      Ich habe die Säcke bisher mit ganz normalen Volumenvlies gefüttert.

Hinterlasse eine Antwort