Lebkuchenmänner

Hier sind die versprochenen kleinen Männchen. Ein bisschen nett verziert bekommt irgendwie jeder eine Persönlichkeit :) Und gut schmecken tun sie auch noch. Letztes Jahr haben wir für die Knöpfe kleine Smarties in den Zuckerguss gelegt. Dieses Jahr hatten wir das vergessen und so mussten sie nur aus farbigem Zuckerguss bleiben.

Was auf jeden Fall wichtig ist: Die Männer nicht so nah aneinander legen auf dem Blech. Dann kann es passieren, dass ihr hinterher eine Lebkuchenplatte aus dem Ofen holt (es sei denn das ist gewünscht, weil ich ihr ein Haus bauen wollt ;-) )
Nicht wundern, dadurch, dass man nicht so eng legen kann, werden aus dem Teig etwa 6 Backbleche bestückt, die dann nacheinander in den Ofen wandern. Auskühlen lassen und dann mit (farbigem) Zuckerguss und Accessoires aufhübschen.

Und: genießen!

lebkuchen01

lebkuchen02

Hinterlasse eine Antwort