In der Weihnachtsbäckerei

 

Meine liebste Schwester und ich haben am Wochenende die Weihnachtsbäckerei eingeläutet. Das machen wir traditionell seit dem ich nicht mehr zu Hause wohne. Damit man mal so einen Schwesterntag hat. Die letzten Jahre haben wir immer bis tief in die Nacht hinein gebacken. Im ersten Jahr haben wir uns auch ein bisschen viel vorgenommen. Aber es war doch schön. Wenn wir auch hinterher immer völlig alle waren :)

Letztes Jahr ist unser Abend zum ersten Mal ausgefallen, weil ich mit Magenschmerzen und einem positiven Schwangerschaftstest zu Hause saß ;-)

Deswegen mussten wir das dieses Jahr auf jeden Fall hinkriegen. Der Liebste hat auf den Krümel aufgepasst. Und wir haben die Küche verunstaltet. Juhu!

Ein paar Rezepte werde ich in den nächsten Tagen hier mal reinstellen. Dann könnt ihr eifrig nachbacken.

Habt ihr schon die Weihnachtsbäckerei eingeläutet?
Was sind eure Lieblingsrezepte?

2 comments

  1. Nad says:

    Die Weihnachtsbäckerei gehört zu Weihnachten wie ein Baum und Deko.
    Also wenn du hier ein paar Rezepte reinstellen würdest wäre es toll. Schön das ihr so eine Tradition habt und sie dieses Jahr wieder zelebrieren konntet.

    Da die Weihnachtszeit immer viel zu schnell vorbei ist und einiges ansteht, backe ich meist schon Ende November. So auch dieses Jahr. Gar nicht so einfach mit einem 3monats Krümel aber irgendwie hat es zwischen Spielen, Schlafen und Windeln geklappt ;-). Natürlich nur über einige Tage verteilt.

Hinterlasse einen Kommentar zu Nad Antworten abbrechen