Babyschlafsack

Ich bin gerade ein wenig stolz. :-)

Ich habe den zweiten, noch vieeeel schöneren Babyschlafsack fertig gestellt, obwohl ich bis vor ein paar Tagen noch nie einen Reißverschluss verarbeitet hatte. (Musste erstmal gucken, wie ich denn überhaupt den Schieber auf den Endlosreißverschluss bekomme. :D )

Von Thelina hatte ich mir das E-Book “Durchschlafsack” besorgt. Und zwar nicht wegen dem Namen, ich finde den Nachtschlaf vom Krümel nicht wirklich schlimm :-) Sondern genau deswegen, weil das Reißverschlussproblem dort näher beschrieben sein sollte.

Und seht selbst, ich habe es hinbekommen.

Nr. 1 vor ein paar Tagen:

und weil man ja nun auch immer noch einen braucht, damit der andere auch mal in der Wäsche sein kann, wollte ich noch einen Nähen. Diesmal im Patchworkstil. Das brauchte natürlich erstmal etwas länger an Vorbereitung, weil ich vorm Zuschneiden des Stoffes erstmal meinen Stoff “produzieren” musste :)

Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Und die Applikationen sind auch nur halb so blöd geworden, wie befürchtet. :-)

10 comments

  1. Thelina says:

    Wow – wie klasse . Obwohl es ja schon ein paar Jahre her ist, dass ich diese Ebook geschrieben habe (mein Einziges übrigens ;o) freue ich mich immer wie eine Schneekönigin, wenn ich so schöne Exemplare im Netz finde. Vielen lieben Dank für die nette Verlinkung und vor allem dass du einen so schönen Schlafsack daraus gezaubert hast. Ich wünsche Euch glückseelige Nächte , so wie unsere immer waren ,o)))
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Thelina

    • sommerelfe says:

      Bisher hat er sich nicht beschwert.
      Er sabbert sie genauso voll, wie die gekauften auch. Ich kann kein anderes Verhalten feststellen :D
      Und zu kalt/warm scheint es auch nicht zu sein, wenn man so in seinem Nacken fühlt. Da war ich mir ja erst nicht so sicher. Weil ich halt einfach Volumenvlies gekauft habe, wie man es so zum füttern nimmt.

      Was ich besonders toll finde, dass der “Riegel” über’m Reißverschluss funktioniert. Er geht jetzt nicht mehr auf :-)

      Wenn er aus den beiden rausgewachsen ist, werd ich sicherlich nochmal welche nähen. Gibt ja noch zwei weitere Größen in dem E-Book!

  2. Jule says:

    WOW ich bin begeistert!!!!
    Wirklich ganz klasse geworden:D
    Meine erste Nähmaschiene ist gestern angekommen und ich hoffe das ich irgendwann auch so gut bin so was zauberhaftes zu nähen, das wäre ein Traum.
    Auch so ein wirklich gelungener Blog ♥
    LG Jule

    • sommerelfe says:

      Liebe Jule,
      Vielen Dank.
      Das bekommst du mit Sicherheit hin. Bei mir ist es kein Jahr her, dass ich mir die Nähmaschine angeschafft habe. Einfach mal ausprobieren. Schief gehen kann eigentlich nichts. Ich hab die erste Jacke für den Krümel aus einer alten Jeans des Liebsten genäht, die eh in die Altkleidersammlung sollte. Seit dem wird erstmal alles auf Verwertbarkeit geprüft, bevor es wegkommt. :-)

      Außerdem ist zb dieses E-Book wirklich sehr gut beschrieben und auch für Anfänger bestens geeignet. Zu jedem Schritt ein Foto :-)

      Bekommen wir deine ersten Kreationen zu sehen?

Hinterlasse eine Antwort