Apfel-Zimt-Muffins

Ich liebe sie ja :-)

Und auch, wenn ich das Rezept letztes Jahr schon einmal gepostet habe, so muss ich es euch doch noch einmal unter die Nase reiben. (und da ich im übrigen mein privates Rezeptbuch ein bisschen auf Vordermann gebracht habe, ist die optische Form doch noch ein bisschen schöner als im letzten Jahr – falls sich das wer ausdrucken mag.)

Für mich ist diese Apfel-Zimt-Kombination einfach so schön Herbst-Winter und ich mag das sehr gerne. Der Duft den die kleinen Viecher so versprühen. Und immer, wenn ich die backe, sind sie auch irgendwie immer alle ganz ratzfatz verschwunden ;-)

Ich wünsche euch somit einen schönen lauschigen Abend!

3 comments

  1. sinja80 says:

    Traumhaft! Ich habe die Muffins heute gebacken und sie sind echt unglaublich lecker! Danke für das tolle Rezept! Was sehr gut dazu schmeckt als Cupcake-Variante sozusagen: 1 Becher Creme fraiche mit einem Päckchen Dr. Oetker Bourbon Vanillearoma und einem Päckchen Vanillezucker verrühren.

Hinterlasse eine Antwort