18+4 – Mein Körper und ich

Bei 10+2 habe ich diesen Artikel schon mal ausgefüllt.
Nun wollte ich es als Vergleich nochmal machen. Alleine auch schon, um mich selber später daran erinnern zu können.

Pickel – stellt einen 16-jährigen neben mich, ihr werdet keinen Unterschied feststellen :-( fies ist wirklich, dass es nicht nur optisch bäh ist, sondern dass die Entzündungen richtig weh tun.

Morgenübelkeit – weg! :)

emotionales Geblubber – ja, immer noch.

Müdigkeit – die ist Gott sei Dank einfach wieder “normal” vorhanden und nicht, dass ich bereits mittags den Eindruck habe im Stehen einzuschlafen. Besonders wenn jetzt die Sonne ein bisschen scheint bin ich voller Tatendrang :)

Brüste – Noch habe ich nicht den Eindruck, dass es mehr geworden ist. Mal schauen, was da noch kommt. Berührungsempfindlich sind sie auf jeden Fall nur noch selten. Das war anfangs etwas nervig.

Hunger – würde ich als relativ normal bezeichnen. Stehe auf jeden Fall mehr auf herzhaft, als auf süß, aber das war bei mir schon eh immer die Tendenz

Haare – wurden von meiner Lieblingsfriseurin am Freitag wieder hübsch gemacht :)

Körper – Ich fühle mich bereits ein bisschen wie ein Ballon. Ist das normal? Ich mein, da kommt ja noch einiges. Wie fühlt man sich dann? O_o

Bauch – dazu habe ich ja letzte Woche ein Bauchbild gemacht :)

Baby – Sehr aktiv :-) Heute Nacht habe ich das erste Mal Protest bekommen, als ich mich auf die linke Seite gedreht habe. Das ist Krümels Seite. Da sitzt der meist. Und dann hab ich ihm wohl etwas Platz genommen und bekam als Quittung dafür direkt ein paar (super niedliche mini-)Tritte von innen :) (Ich war dann so lieb und hab mich wieder andersrum hingelegt!
Sonst turnt er so hin und wieder durch die Gegend. Beim Autofahren ist er z.B. sehr aktiv. Dachte immer Kinder schlafen im Auto. Der Krümel nicht :)

One comment

Hinterlasse eine Antwort