9 comments

  1. féizào says:

    Ähm. Ich glaub, ich hab die Gleiche. Auch von Tsch.bo.

    Ich würde sie mir nicht nochmal kaufen. Zwar konnte ich damit bisher alles nähen, aber stets unter Fluchen, weil ständig irgendwelche Fäden irgendwo rausrutschten, die Unterfadenspannung öfter mal nachgestellt werden muss, die Spule anders eingesetzt werden muss als im Handbuch steht (find das erst mal raus o_O) usw.

    Kaufe dir lieber was hochwertiges für etwas mehr Geld, ich denke, da hast du mehr Freude dran.

  2. Märchenkönigin says:

    Naja die ist immerhin von SINGER, ner bekannten Marke für Nähmaschinen. Ich habe auch schon überlegt… aber ob ich jetzt ein neues Hobby brauche…? Weiß gar nicht, wo ich das in meiner knappen Freizeit noch unterbringen soll. Aber so ein bisschen kribbelts schon in den Fingern ;-) Ach so, die Frau Ansku hat sich, glaube ich, letztes Jahr die vom Kaffeeröster geholt und ist inzwischen ganz fleißig am Nähen… sogar in Großproduktion, Die könntest du vielleicht mal fragen: http://frauansku.wordpress.com/2011/11/29/los-gehts/

    Wenn du die Nähmaschine kaufst, dann schreib mal nen Erfahrungsbericht. Würde mich sehr interessieren.

    • sommerelfe says:

      ja ich muss auch nochmal in mich gehen.
      das Problem wäre eher der Platz, den ich mir für das Hobby in der Wohnung schaffen müsste, als die Kosten. Ich hab noch etwas vom Weihnachtsgeld über :)

  3. Ansku says:

    Hallo Frau Sommerelfe, endlich komme ich dazu, auf Ihre Fragen zu antworten. Prüfungszeit, sorry!

    Ich bin mit meinem Maschinchen wirklich sehr sehr glücklich, obwohl ich zugeben muss, dass ein paar kleinere Stolpersteinchen wie z. B. die bereits genannte Unterfadenspannung dabei sind. Aber dafür findet sich immer eine Lösung, mich stört das nicht grossartig und abgesehen davon näht sie wie ein junger Gott. ;) Schnell, genau, bisher auch problemlos alle verwendeten Materialien und einfach zu bedienen ist sie auch. Leider gibt’s keinen Overlockstich, aber bei mir ging es bisher auch immer mit einem einfachen Zick-Zack-Stich. Was wollen Sie denn nähen? Eher für den Hausgebrauch oder soll’s was Größeres werden? Ich hab u.a. ein paar Sachen bei Dawanda eingestellt und habe bis jetzt keinerlei Klagen gehört. Für weitere Fragen schicken Sie ggf. auch gerne eine Mail an mich!

    Liebe Grüsse und viel Spass beim Nähmaschinenkauf!
    Frau Ansku

Hinterlasse eine Antwort