Mein Handy ist schwanger

Vor uns liegt eine aufregende Zeit.

Eine Zeit, über die der Liebste und ich noch nicht annähernd so viel wissen, wie wir uns wünschen. Deswegen haben wir den Appstore fleißig nach gut aussehenden und informierenden Apps durchforstet.

Ich habe mir gestern die App vom babycenter geladen, wo wirklich Tag für Tag Neuigkeiten stehen, es sind Bilder eingefügt, sogar Videos (computeranimiert) kann man sich ansehen. Auf den ersten Blick wirkt sie wirklich sehr gut und unter „mehr“ gibt sogar ein paar Infos zu Themen, was gefährlich ist oder nicht. (Gestern stand die Frage im Raum: Was ist mit z.B. Soßen, in denen „ein Schluck“ Rotwein ist. „Verkocht“ der? – da müssen wir mal die Frauenärztin fragen. Meiner Meinung nach heißt kein Alkohol wirklich kein, also NULL Alkohol.) Außerdem eine Vornamensuche etc. Ich werde mich sicherlich erst in nächster Zeit genauer damit beschäftigen, aber auf mich machte sie einen sehr guten Eindruck.

20111208-101924.jpg

Der Liebste hat sich auch eine geladen: iMamaiPapa

Hier gibt es die Infos Wochenweise. Und neben einem computeranimierten Bild, wie der Krümel jetzt wohl aussieht gibt es die Informationen aus Mamas und eben auch aus Papas Sicht. Was für den Liebsten natürlich von Vorteil ist. :-) (irgendwo stand z.B. er müsse jetzt viel Verständnis aufbringen… jaaaa :-) )

20111208-102204.jpg

Wo habt ihr euer Wissen her?
Wusstet ihr vorher schon alles?
Habt ihr euch über Bücher informiert? (Ich hab dem Christkind ja erzählt ich würde mir jetzt das Mami-Buch wünschen, das hatte eine Freundin von mir und das fand ich damals beim Durchblättern sehr schön gemacht)
Habt ihr auch irgendwelche Apps? Communities? „Nur“ unser Klein-Bloggersdorf?

Hach… ist das alles aufregend :)

6 comments

  1. Sonnenkäfermama says:

    Die Apps klingen toll! Ich hatte mir damals auch das Mami Buch gekauft. Fand es super, vor allem, da es bis über die Geburt hinaus geht, es gibt Schwangerschaftsgymnastik- und Rückbildungsanleitungen, Koffer-Checkliste, was man essen darf und viel mehr! Wirklcih empfehlenswert.

    Darüber hinaus hatte ich bei Urbia und Babycenter den Schwangerschaftsnewsletter abboniert. Ich fands ne gute Erinnerung á la “Oh schon wieder ne Woche rum” (: Mein Iphone hatte ich damals blöderweise noch nicht! *hehe*

  2. blogprinzessin says:

    Ich habe “Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag” (http://www.amazon.de/Alles-%C3%BCber-meine-Schwangerschaft-Tag/dp/3831016224) . Hatte es mit dem “Mami Buch” verglichen und fand es informativer (vielleicht bin ich als gelernte Buchhändlerin auch einfach nur pingellig…).

    Ansonsten habe ich die App “BabyBump Pro” (Baby Bump -Gratis ist aber im Grunde das gleiche).
    Oh und das Buch von Pumuckelchen “Beim ersten Kind gibt’s 1000 Fragen…” hab ich auch. Total witzig geschrieben und auch was für werdende Papas.

  3. Märchenkönigin says:

    Ich hatte nen Newsletter abonniert (urbia.de) und der MK hatte diese App:
    http://itunes.apple.com/de/app/mommy-to-be-schwanger-sein/id357190388?mt=8
    Wir hatten damals noch die ältere Version, aber ich fand sie total toll und es gab auch eine Seite, wo man selbst die wichtigsten Daten, wie VU-Termine, erster Bewegungen, erster sichtbarer Bauch, usw. eintragen konnte. Kann “mommy to be” sehr empfehlen. Wir haben uns abends im Bett am Ende der Woche immer gegenseitig die wichtigsten Infos vorgelesen. War ein schönes Ritual. :-D

  4. Märchenkönigin says:

    Ach so das Mami-Buch hatte ich auch und war ebenfall total begeistert. Mir hat es gereicht, die wichtigsten Infos hatte ich aus meinem Newsletter und diesem Buch:
    http://www.amazon.de/Mein-Schwangerschaftstagebuch-Tage-Geburt-Kindes/dp/3499607506

    Wobei das etwas kompliziert mit den Wochen ist, denn die werden nach dem amerikanischen Prinzip gerechnet. Da muss man vor dem Lesen immer erst umrechnen, in welcher (deutschen) SSW man eigentlich ist.

    Den Online-Kalender von lilliput-lounge hatte ich auf dem Laptop immer offen. Der ist auch sehr zu empfehlen:
    http://www.liliput-lounge.de/Schwangerschaft/Woche-fur-Woche/

Hinterlasse einen Kommentar zu Märchenkönigin Antworten abbrechen